Für diesen zweiten Blogbeitrag habe ich beschlossen, Sie eine Stunde von den Loire-Schlössern entfernt in die hügeligen Ebenen des Poitou zu entführen, wo sich zahlreiche Nuggets aus Natur, Kulturerbe und Terroir verbergen... Richtung Monthoiron und Sénillé-Saint-Sauveur.

Diesmal bin ich nicht allein. Ich nehme Arthur, meinen jüngsten Sohn, der vier Jahre alt ist, und seine Großmutter mit auf meine Reise. Können Sie uns folgen?

Domaine de Monthoiron, ein Paradies für Kinder

Als Pauline uns die Tore öffnet, entdecke ich am Ende der Einfahrt ein ehemaliges Herrenhaus, das wie ein bürgerliches Haus aussieht. Ich habe das Gefühl, dass es sich um einen Turm handelt, der in der Mitte des Gebäudes steht. Doch schon bald fällt mein Blick auf den als historisches Monument eingestuften Turm, der sich stolz zu meiner Rechten erhebt.

Dieses faszinierende Beispiel für Militärarchitektur ist etwa 20 Meter hoch und hat erst vor kurzem begonnen, seine Geheimnisse zu enthüllen. Pauline Étienne, die für den Empfang der Besucher zuständig ist, erklärt mir, dass der renommierte Historiker Nicolas Faucherre 1990 die Idee, dass es sich um einen gewöhnlichen mittelalterlichen Turm handelt, vom Tisch gewischt hat, indem er nachwies, dass der Bau aus der Zeit der französischen Frührenaissance stammt. Nach jahrzehntelangen Forschungen bestätigte die wissenschaftliche Gemeinschaft 2010 die Hypothese, dass der Festungsturm von Monthoiron eines der seltenen Beispiele für die Genialität des französischen Kaisers ist. Leonardo da Vinci als Architektin.

Mithilfe eines Rätselparcours, der mit den Figuren aus dem Comic " Leonardo Genie " entdecken die Jüngsten in der Familie die Geschichte des Ortes und seines berühmten Designers. Als ich Pauline zuhöre, wird mir klar, dass Leonardos Schatz gleicht einem echten Da Vinci Code für Kinder! Während unseres Gesprächs schauen sich Arthur und seine Großmutter aufmerksam den Film an, der auf die Kuppel im Inneren des Turms projiziert wird. Gut gekühlt erfahren sie, was Leonardo da Vinci und Monthoiron verbindet

NEU 2020

Doch heute sind wir gekommen, um die Neuheit des Weinguts vorab zu testen: Das Geheimnis von Karmanor. Unsere leutselige Gastgeberin verrät mir, dass es sich um die erste Attraktion im Département handelt, die für Kleinkinder (ab 3 Jahren) geeignet ist.

Durch ein Treffen mit einem deutschen Verein, der Modelle aus LEGO®-Steinen herstellt, kam der Besitzer des Schlosses auf die Idee, den bestehenden Tier- und Pflanzenpfad in eine lebensgroße Schnitzeljagd zu verwandeln.

Ausgestattet mit einem Besucherheft und einem Bleistift betreten wir das Unterholz hinter dem Schloss. Dort erwarten uns 10 Beobachtungsstationen, die jeweils mit einer erklärenden Tafel auf Kinderhöhe versehen sind. Ich lese die Rätsel, während Arthur die Tiere anhand der Fotos auf den Tafeln ausfindig macht.

Etwa 45 Minuten lang rennt mein Sohn auf der Suche nach den im Wald versteckten Figuren. Manchmal bleibt er stehen, überlegt kurz und galoppiert dann wieder auf dem Pfad weiter. Er ist ein leidenschaftlicher Insektenforscher und gesteht:" Mein Favorit ist das Marienkäfer-Modell! ".

Am Ende des Parcours setzen wir die Hinweise zusammen, um die Zauberformel zu erhalten, die den Wald retten und die Schatztruhe öffnen wird. Die Augen meines Vierjährigen weiten sich beim Anblick der Goldmünzen... aus Schokolade!

Ein zweites, komplexeres Leseraster wird für ältere Kinder ab 5 Jahren angeboten.

Mein Ratschlag:

Um die Biodiversität zu erhalten, bleibt die Vegetation teilweise wild. Ziehen Sie daher Turnschuhe und Socken hochhackigen Schuhen oder Flip-Flops vor.

Mir hat gefallen: das flache Gelände (potenziell kinderwagentauglich) und vor allem sehr schattig. Was für ein Glück im Sommer!

Die Domaine de Monthoiron erweist sich als ideales Ziel, um an einem angenehmen Tag auf dem Land abzuschalten. Sie können eine Attraktion am Morgen und die zweite am Nachmittag einplanen. Der Ort bietet seine gemütliche Terrasse für ein Picknick sowie Liegestühle, die zu einer Siesta im Park anregen.

Laufende Aufladung
Laufende Aufladung

Schloss Monthoiron

Im Juli und August sowie während der Schulferien täglich geöffnet.

Einzelfahrschein für beide Strecken, Vorzugstarife im Tourismusbüro erhältlich

Erwachsene: 9.90€.

Kind (7-17 Jahre): 8.90€.

Kleinkind ( 3-4 Jahre): 4.50€.

Alice im Wunderland von Sénillé

Etwa zehn Kilometer von Monthoiron entfernt liegt die Gemeinde Sénillé-Saint-Sauveur, die für die Qualität ihrer Produzenten bekannt ist (Öl, Schnecken, Fleisch, Marmeladen, Käse...). Ich schlage vor, dass wir bei La Fabric' d'Alice Halt machen. Denn seit einiger Zeit habe ich in der Touristeninformation Nudelpackungen mit diesem Stempel entdeckt, und das macht mich neugierig.

Die Hausherrin Alice Guilly empfängt uns in ihrem kleinen Laden für Direktverkauf ab Hof, der an ihre Werkstatt angrenzt. Die dynamische junge Frau erzählt mir, dass ihr Mann den Familienbetrieb 2011 nach einer ersten Berufserfahrung im Bankensektor übernommen hat. Von der Lust auf ein gemeinsames Projekt getrieben, beschloss das Paar, die Getreidestruktur um eine Werkstatt zur Herstellung von Trockennudeln zu erweitern. Nicolas baut Hartweizen an, Alice verarbeitet ihn seit fast vier Jahren zu einem Endprodukt.

Von unseren Feldern auf Ihren Teller...

Ich erfahre, dass in la Fabric' d'Alice Das Getreide wird zunächst einem Mühlenbetrieb in Poitou anvertraut, der es jede Woche in Form von Mehl nach Senillé bringt. Dieses wird in einem Kühlraum gelagert und von Alice pur oder mit Aromen (Curry, Knoblauch, Tintenfischtinte ...) gemischt verwendet.

Erster Schritt : die Presse, um der Pasta eine Form zu geben. Das reicht von gedrehten Nudeln über Penne und Suppenpasta bis hin zu Nudeln in Form eines Traktors, die zwangsläufig die Lieblinge von Kleinkindern sind!

Zweiter Schritt : der Trockner, der 19 Stunden lang auf eine Temperatur von 40 °C eingestellt war.

Dritter und letzter Schritt: die Schlauchbeutelmaschine zum Verpacken.

Die Nudeln werden dann an die Gemeinschaftsverpflegung und die Verkaufsstellen 100% kurze Vertriebswege (Erzeugerläden und unabhängige Lebensmittelgeschäfte im Departement Vienne und den angrenzenden Departements).

Reich an all diesen Präzisierungen über die handwerkliche Herstellung wähle ich aus die Formen und Geschmäcker von Nudeln, die der ganzen Familie gefallen werden. Arthur hat sich schon die in Form von Traktoren geschnappt! Ich entscheide mich für Torsades mit Basilikum (kurz vor dem Schreiben dieses Artikels probiert: ein Genuss!), Glöckchen mit Steinpilzen und Muscheln mit Tintenfischtinte.

La Fabric' d'Alice 

9 rue de la Voûte 86100 Senillé-Saint-Sauveur Tel : 06 83 49 06 24

http://www.lafabricdalice.fr

Hofladen jeden Freitag am späten Nachmittag geöffnet.

Märkte in Begleitung anderer lokaler Produzenten: in Saint-Sauveur am letzten Freitag jedes Monats, in Senillé am 2.e Freitag eines jeden Monats

Auf dem Weg nach Hause beobachte ich Arthur "le bien heureux" im Rückspiegel. Erfüllt von diesem Tag voller Entdeckungen ist er in seinem Autositz eingeschlafen, in der einen Hand eine Packung Tracteur-Nudeln, in der anderen einen Kiefernzapfen aus Monthoiron.

Wir sehen uns nächste Woche zu neuen Abenteuern...

Thématiques

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Anmeldung

Diesen Inhalt weitergeben