Geschichtsträchtig

Durch die Geschichte reisen

Begeistert von Geschichte und Kulturerbe? Dann ist Grand Châtellerault genau das Richtige für dich.

Eine Region mit einer reichen Geschichte

Mit ihrer Lage an einem geografischen und historischen Knotenpunkt kannst du hier eine Zeitreise durch alle Epochen machen. Zwischen einladende Kirchen, majestätischen Schlössern, einem antiken Theater und faszinierende Bauwerken ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Hier wird die Geschichte von vielfältigen Baudenkmälern erzählt, eine lokale Geschichte, die oft mit der nationalen Geschichte verschmilzt, denn Châtellerault war eine Zeit lang sogar „Königsstadt“.

Grand Châtellerault besitzt ein historisches Erbe von ungeahntem Reichtum: von den Menhiren der Vorgeschichte bis hin zu den Gebäuden der Neuzeit über Höhlenwohnungen, gallo-römische Ruinen, romanische Kirchen, feudale Bergfriede, Renaissance-Stadtpalais und Schlösser/Burgen aller Epochen.

Die Stadt Châtellerault ist mit ihren mittelalterlichen Fachwerkhäusern, der berühmten Brücke Pont Henri IV, den bürgerlichen Bauten aus dem 19. Jh. oder den moderneren Vierteln wie dem ab 1961 entstandenen Ozon-Viertel ein echtes Freilichtmuseum.

Jedes Dorf hat auch seine Schätze: ein im Grünen gelegenes Schloss, ein elegantes Herrenhaus, eine einladende Kirche, eine abgelegene Abtei tief in einem kleinen Tal, eine Hängebrücke ... Und nicht vergessen darf man die Backöfen, Brunnen, Taubenhäuser und Waschhäuser, die ebenfalls geschichtsträchtig sind.

Entdecke alle historischen Stätten von Grand Châtellerault